Aktuelles

Mitteilung vom 17.08.2016

Zum Geburtstag beim Märchenkönig

Sonderveranstaltungen zum 171. Geburtstag von König Ludwig II. auf Schloss Neuschwanstein. Kartenreservierungen sind ab sofort möglich

Blick auf Schloss Neuschwanstein, Bild. Tourismusverband Ostallgäu

Hand aufs Herz: Wann waren Sie das letzte Mal auf Schloss Neuschwanstein? Beim Schulausflug? Mit dem Besuch aus Amerika? Nutzen Sie die Gelegenheit, das „Märchenschloss“ in unserer Nachbarschaft neu zu erleben: Zum 171. Geburtstag von König Ludwig II. am Donnerstag, den 25.08.2016, bietet die Bayerische Schlösserverwaltung ein besonderes Programm an.

 
Für Kinder liest Susanne Weber aus ihrem Buch: „Susi und der Mondkönig in Neuschwanstein“. Im Anschluss werden die Prunkräume und die Schlossküche in einer kindgerechten Führung entdeckt. Das Kinderprogramm (Lesung mit Führung) beginnt um 11:20 Uhr, 13:20 Uhr und 15:20 Uhr und dauert je 90 Minuten. Das Familienprogramm richtet sich an Kinder von 6 bis 14 Jahren und ihre Eltern - kleinere Geschwister sind natürlich auch willkommen.

 
Für Erwachsene gibt es um 17:50 Uhr und um 19:10 Uhr die Themenführung „Ludwigs ideales Mittelalter“ mit  Neuschwansteins Museumsreferenten Dr. Uwe Gerd Schatz. Wie sah das Mittelalter für den bayerischen König aus? Was bedeutete es für seine Idee Neuschwanstein und sein Leben? Auf die abendlichen, ca. einstündigen Themenführungen stimmen Alphornbläser im oberen Hof ein, wo die Führungen auch beginnen.

 
Als besonderen Service für diese Sonderaktion erspart die Bayerische Schlösserverwaltung den Teilnehmern die im August oft etwas längere Warteschlange: die vorbestellten Tickets können bis 20 Minuten vor Beginn an der Information im oberen Schlosshof abgeholt werden. Erwachsene zahlen 12 Euro, für Kinder und Jugendliche sowie die Begleitpersonen bei der Kinderführung ist der Eintritt frei. Eine Voranmeldung ist erforderlich per Email an SVNeuschwanstein(at)bsv.bayern.de. Telefonische Auskunft: Montag – Freitag von 08:00 – 12:00 Uhr unter 08362 93988-0.


Das Programm auf einen Blick:
11:20 Uhr, 13:20 Uhr und 15:20 Uhr Kinderprogramm: Lesung „Susi und der Mondkönig in Neuschwanstein“ mit der Autorin Susanne Weber und anschließender Schlossführung für Kinder von 6 bis 14 Jahren, Dauer ca. 90 Minuten, Eintritt für Kinder und Begleitpersonen frei.


17:50 Uhr und 19:10 Uhr Exklusivführungen für Erwachsene „Ludwigs ideales Mittelalter“ mit Museumsreferent Dr. Uwe Schatz und musikalischer Einstimmung durch Alphornbläser, Dauer ca. 60 Minuten, Eintritt 12 € für Erwachsene, Eintritt unter 18 Jahren frei.


Anmeldung und Ticketabholung: Schriftliche Anmeldung bei der Schlossverwaltung Neuschwanstein unter SVNeuschwanstein(at)bsv.bayern.de erforderlich. Die Tickets können bis 20 Minuten vor Beginn an der Schlosskasse im unteren Schlosshof abgeholt werden. Telefonische Auskunft: Montag – Freitag von 08:00 – 12:00 Uhr unter 08362/93988-0.

 
Treffpunkt und Einlass jeweils im oberen Schlosshof Neuschwanstein.

Mitteilung vom 10.08.2016

Familienführungen durch Schloss Neuschwanstein

Ab sofort bietet die Bayerische Schlösserverwaltung Familienführungen durch Schloss Neuschwanstein an.

Schloss Neuschwanstein, Bild: Tourismusverband Ostallgäu

Bei ihrem „Besuch beim König“ erfahren die jungen Gäste anschaulich, wie König Ludwig II. auf Schloss Neuschwanstein gelebt hat, aber auch, welche Ideen und Ideale er hatte.

 

Die Entdeckungstouren werden in kindgerechter Sprache in kleineren Gruppen mit maximal 30 Teilnehmern durchgeführt. Die Familienführungen finden während der bayerischen Schulferien mindestens ein Mal täglich (14-14.30 Uhr) sowie außerhalb der Schulferien an Wochenenden und Feiertagen ein Mal pro Tag statt.

 
Für eine Teilnahme an einer Familienführung ist eine Reservierung bis spätestens 2 Tage vor dem gewünschten Termin nötig – telefonisch unter 08362 930830 oder online beim Ticketcenter Hohenschwangau. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt, Erwachsene zahlen 12 €.

 
Im Rahmen der Familienführungen ist ausnahmsweise die Mitnahme von Kinderkraxen gestattet. Kinderwagen dürfen leider nicht mit ins Schloss genommen werden.

Mitteilung vom 10.08.2016

Marienbrücke in Schwangau wieder geöffnet

Die Marienbrücke, das beliebte Ausflugsziel mit Blick auf Schloss Neuschwanstein, ist mittlerweile wieder geöffnet.

Bild: Tourismusverband Ostallgäu

Aufgrund erheblicher Sanierungsmaßnahmen musste die Marienbrücke in Schwangau über ein Jahr lang gesperrt werden.

 

Die Maßnahmen konnten nun jedoch abgeschlossen werden, sodass die Sperrung aufgehoben wurde und die Brücke seit Freitag, 05. August 2016, für die Besucher wieder frei zugänglich ist.

EU-Badeplätze

Hier gelangen Sie zu den EU-Badeplätzen 2016.

Forggensee

Wetter

wetter-allgaeu.de

Rad-Portal

Wander-Portal

Winter-Portal

Kontakt

Tourismus Ostallgäu

Robert Frei

Landratsamt Ostallgäu

Schwabenstraße 11

87616 Marktoberdorf

Tel.: 08342 911-506

Fax: 08342 911-97313

Kontaktformular